Der Gegenstand des Lebens - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Der Gegenstand des Lebens


Mittwoch, 2. April 2008

Der Gegenstand des Lebens

Gefunden in der Synopsis von John Nelson Darby, Betrachtung über den Brief an die Galater

Kommentar zu Galater 2, 20 + 21:

Das Geschöpf muss einen Gegenstand haben, für den es lebt; das war auch mit der Seele des Paulus der Fall, und zwar durch den Glauben an Jesus Christus. Er lebte wirklich durch den Glauben an Jesus Christus. Der Christus, der die Quelle seines Lebens, der sein Leben war, war auch der Gegenstand desselben. Das ist es, was stets das Leben Christi in uns kennzeichnet. Er selbst ist der Gegenstand desselben, er allein.

Wenn die Tatsache stets vor unserer Seele steht, dass er durch sein Sterben für uns in Liebe (er, der allein dazu fähig war, der Sohn Gottes) uns, die also freigemacht sind von der Sünde, dieses Leben als unser eigenes gegeben hat, dann ist er in unseren Augen bekleidet mit der Liebe, die er uns also erwiesen hat. Wir leben “durch den Glauben an den Sohn Gottes, der uns geliebt und sich selbst für uns hingegeben hat”. Und hier ist es das persönliche Leben, der persönliche Glaube, der uns mit Christus verbindet und ihn uns köstlich macht als den Gegenstand des innigsten Glaubens der Seele.

Bernhard Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.