Gottes Auge - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Gottes Auge


Donnerstag, 10. Mai 2007

Gottes Auge

Als Kind musste ich einmal in der Sonntagschule ein Gedicht lernen, das mir bis heute immer wieder einfällt:

Gottes Auge

Wenn auch Menschen dich nicht sehen,
denk an Gott, den Herrn;
denn wohin du auch magst gehen,
er ist nimmer fern.
Denk nur nicht: Es sieht mich keiner,
bin ja ganz allein.. .
Denn vom Himmel blickt dir einer
tief ins Herz hinein.

Dabei denke ich besonders an die letzten vier Zeilen, die nicht nur mich als Kind ansprachen. Ist uns bewusst, dass da EINER ist, der uns immer “vom Himmel herab” in unser Herz sieht und alle Beweggründe, alle Gedanken kennt, geschweige denn immer sieht, was wir gerade tun?

Er ist “ein Beurteiler der Gedanken und Überlegungen des Herzens; und kein Geschöpf ist vor ihm unsichtbar, sondern alles bloß und aufgedeckt vor den Augen dessen, mit dem wir es zu tun haben” (Hebr 4,12-13).

Gottes Auge sieht uns jederzeit – hat das Auswirkungen auf unser Leben und Verhalten?

Henning Brockhaus

2 Kommentare to “Gottes Auge”

  1. P.Vogel (anonym) schreibt:

    Gott wird dich tragen mit Händen so lind.
    Er hat dich lieb wie ein Vater sein Kind.
    Das steht im Glauben wie Felsen so fest
    Gott ist ein Gott, der uns nimmer verlässt.

    Nein, wir sind niemals allein. Ich bin dankbar das ich es als Erfahrung sagen und bestätigen kann… nein darf.

  2. K. Attendorn (anonym) schreibt:

    Hallo Henning,
    ein schönes Gedicht!

    Als ich mich in den letzten Monaten mit den Psalmen beschäftigt habe, bin ich auf die folgenden passenden Verse gestoßen, die etwas darüber sagen, wenn sich unsere Blicke mit SEINEN Blicken “treffen”:

    Psalmen 25, 15
    Meine Augen sind stets auf Jehova gerichtet;

    Psalmen 32, 8
    Ich will dich unterweisen und dich lehren den Weg, den du wandeln sollst; mein Auge auf dich richtend, will ich dir raten.

    Psalmen 33, 18
    Siehe, das Auge Jehovas ist gerichtet auf die, so ihn fürchten, auf die, welche auf seine Güte harren

    Gruss
    Kristof

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.