Heute war ich mit einigen Kollegen in der Vorstandsetage meines Arbeitgebers und hörte mir die Rede eines Vorstandsmitglieds an. Anschließend sagte mein Kollege zu mir: „Einmal dort oben bringt denen ihr maßgeschneiderte Anzug nichts mehr. Den müssen sie hier lassen. Dort stehen sie vor Gott wie jeder andere Mitarbeiter auch.“

Wie recht er damit hatte. Denken wir auch immer daran, dass alle die Reichtümer und Ehren, die wir hier auf der Erde zu sammeln suchen, für die Ewigkeit völlig wertlos sind? Paulus konnte sagen: „Ja, wahrlich, ich achte auch alles für Verlust wegen der Vortrefflichkeit der Erkenntnis Jesu Christi, meines Herrn, um dessentwillen ich alles eingebüßt habe und für Dreck achte, damit ich Christus gewinne.“

Ach, wie weit bleiben wir hinter diesem Beispiel zurück!