Mag sein, du kannst es nicht versteh’n… - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Mag sein, du kannst es nicht versteh’n…


Samstag, 10. Februar 2007

Mag sein, du kannst es nicht versteh’n…

…und trotzdem, und trotzdem ist es wahr!
Es ist am Kreuz für dich gescheh’n,
für dich und mich auf Golgatha.

Denn dort starb Jesus an dem Kreuz,
dort litt er für dich,
dort nahm er die Schuld der Welt auf sich.
Du bist nun frei,
wenn du auf ihn schaust
und wenn du dich Jesus anvertraust.

Mag sein, du kannst es nicht versteh’n,
und trotzdem, und trotzdem ist es wahr!
Es ist am Kreuz für dich gescheh’n,
für dich und mich auf Golgatha.

Wenn du ihm deine Sünden nennst,
und die Schuld bekennst,
dann weißst du, dass Jesus dir vergibt.
Die Bibel sagt es dir klar,
und sein Wort ist wahr,
so sehr hat Gott diese Welt geliebt.

Mag sein, du kannst es nicht versteh’n,
und trotzdem, und trotzdem ist es wahr!
Es ist am Kreuz für dich gescheh’n,
für dich und mich auf Golgatha.

Text: Peter Strauch

Bernhard Brockhaus

4 Kommentare to “Mag sein, du kannst es nicht versteh’n…”

  1. P.Vogel (anonym) schreibt:

    Nun wie soll man das auch verstehen können? Gebe, ja schenke ich dem der mich verletzt das Wertvollste was ich habe? Bleibe ich dem der mich kränkt, dem der mich mißachtet gewogen?
    Biete ich ihm die Hand? Verstehe ich Gottes Liebe, verstehe ich die Liebe meines Heilandes? Verstehe ich das ich nicht erbringen musste? verstehe ich das es Gnade allein war in meinem Leben? Nein, verstehen kann ich es noch immer nicht! Aber ich glaube es von ganzem Herzen, das Gott seinen Sohn aus Liebe und Gnade zu mir Sünder in den Opfertod gegeben hat. Und ich weiß und glaube es das nichts aus mir etwas zu tun in der Lage war. Und auch heute noch trägt mich diese Liebe durch die Zeit… wenn ich mich betrachte kan nich es nicht verstehen. Warum verliert dieser himmlische Vater nicht die Geduld mit mir? ER hat mich um den höchsten Preis dieser Welt errettet… so bin ich kostbar geworden für IHN. Das verstehe ich nicht… aber ich glaube es weil ER es so gesagt hat und so an mir handelt.

  2. Yusuke schreibt:

    Schön gesagt. Ja, es ist wahr was Jesus gesagt hat, wir werden es nicht verstehen, aber trotzdem ist es wahr!

  3. Steffen Gräb schreibt:

    DANKE HERR !

  4. Alexander Caer schreibt:

    So wie es im Refrain steht "Mag sein du kanst es nicht verstehn"  so ist es wirklich,bie mir ist es genau so.
    Ich verstehe auch einige Dinge nicht Die GOTT für uns geschaffen hat . Zum Beispiel die Tiere oder sonst irgend etwas.
    Manchmal denke ich über die Tiere nach wie GOTT sie so wundervoll geschaffen hat , ich begreife es einfach nicht.
    Das  einzigste was HILFT ist BETEN und an den HERRN Glauben das wir zu dem HERRN kommen und uns dort wieder sehn werden.
     
    Mit Vielen Grüßen,
    Alexander Caer, 13J.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.