Zutritt verboten - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Zutritt verboten


Samstag, 22. August 2009

Zutritt verboten

Bei einem Kinderfest haben wir eine Geschichte gehört: “Zutritt verboten”, bei der es um einen schwarzen Jungen ging, dem wegen seiner Hautfarbe der Zutritt zu einem Strand versagt wurde.
Ist uns eigentlich noch bewußt, dass “Zutritt verboten!” für uns auch mal galt? Und das wir jetzt “Zugang haben zum Heiligtum (Hebräer 10 Vers 19”?
Ich hoffe, dass das auch für DICH gilt. Wenn nicht, dann mach es wie der Junge in der Geschichte. Komm noch heute zu dem Heiland, dann hast DU auch freien Eintritt.
Und: Wir wollen dankbar sein, dass unser Heiland “den Weg frei gemacht hat”.
Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.