Alles von Gott annehmen - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Alles von Gott annehmen


Samstag, 25. Juli 2009

Alles von Gott annehmen

“Wir sollten das Gute von Gott annehmen, und das Böse sollten wir nicht auch annehmen?” Hiob 2 Vers 10
Hiob wurde alles genommen, seine Kinder, sein Besitz, seine Gesundheit. Und trotzdem hören wir solche Worte aus seinem Mund.
Wie sieht es bei uns aus? Wenn es uns gut geht, vielleicht gerade im Urlaub sind, unterschreiben wir solche Worte vielleicht gerne. Wenn es aber mal anders ist, wir krank oder arbeitslos sind, wie sprechen oder denken wir dann?
Hiob kann uns darin ein gutes Beispiel sein.
Außerdem: “Wenn Gott für uns ist, wer gegen uns? Er, der doch seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern ihn für uns alle hingegeben hat: wie wird er uns mit ihm nicht auch alles schenken?” Römer 8 Vers 31 und 32
Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.