Christus – die kontrollierende Kraft - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Christus – die kontrollierende Kraft


Sonntag, 9. Februar 2020

Christus – die kontrollierende Kraft

Wer steuert dich in deinem Leben? Welche Kraft treibt dich an? Vertraust du noch auf deine eigene (vermeintliche) Kraft? Wer hält das Ruder in deinem Leben in der Hand? Willst du es selbst sein?

Christus möchte die Kraft sein, in der du dein Leben führst, ja, er allein kann dir wirklich Kraft geben. Er möchte aber auch das Steuer deines Lebens in der Hand halten, um dich auf Kurs zu halten – Er will die kontrollierende Kraft in deinem Leben sein.

Wenn Christus dein Retter ist, ist er auch für dich gestorben. Und du bist mit Ihm gestorben. „Denn ihr seid gestorben und euer Leben ist verborgen mit dem Christus in Gott“ (Kol 3,3). Hat ein Toter noch Kraft und kann ein Toter noch das Steuer halten?

Doch so wie Er lebt, lebst du jetzt in Ihm, dein Leben ist „verborgen mit dem Christus in Gott“. Wenn du gestorben bist und nun in Ihm lebst, dann ist es doch die logische und natürliche Folge, dass Er Kraft, Inhalt und Ziel deines Lebens ist, oder?

„Ich bin mit Christus gekreuzigt, und nicht mehr lebe ich, sondern Christus lebt in mir; was ich aber jetzt lebe im Fleisch, lebe ich durch Glauben, durch den an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat.“ (Gal 2,20)

Bernhard Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.