Keine Frucht zu sehen? - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Keine Frucht zu sehen?


Freitag, 4. Dezember 2009

Keine Frucht zu sehen?

Es mag manchem Gläubigen schon einmal so gegangen sein: Man hat zu einem Evangelisationsvortrag eingeladen, jahrelang am Büchertisch gestanden, in vielen Gesprächen die Menschen davon zu überzeugen versucht, dass sie einen Heiland brauchen - und hat nur ganz wenig Frucht von dieser Arbeit gesehen.

Dann dürfen wir uns über das Wort aus Jesaja 55 Vers 11 freuen:

„Also wird mein Wort sein, das aus meinem Munde hervorgeht; es wird nicht leer zu mir zurückkehren, sondern es wird ausrichten, was mir gefällt, und durchführen, wozu ich es gesandt habe“.

 Vertrauen wir darauf, dass der Herr im Verborgenen wirkt!

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.