Heute hat der Bundesrat dem so genannten Wachstumsbeschleunigungsgesetz zugestimmt. Damit stehen den geplanten Steuersenkungen im nächsten Jahr nichts mehr im Wege.

Wir Christen brauchen auch hin und wieder ein „Wachstumsbeschleunigungsgesetz“, denn wir alle wollen „heranwachsen zu ihm hin, der das Haupt ist, der Christus“. Natürlich stehen wir nicht unter „Gesetz“, wir wollen freiwillig wachsen! Es wäre aber sicher zur Ehre des Herrn Jesus, wenn wir unser Wachstum einmal beschleunigen würden, nicht gesetzmäßig, sondern auf freiem Entschluss!

Was lässt uns heranwachsen zu Ihm hin? Kurz gesagt: Ein Leben in praktischer Gemeinschaft mit dem Herrn Jesus und unserem Gott und Vater. Dies drückt sich aus in einem intensiven Gebetsleben und interessierten Lesen in Gottes Wort, der Bibel.