„Meterhohe Schneeverwehungen und Eisglätte haben am Samstag stellenweise für erhebliche Verkehrsprobleme gesorgt. Das angekündigte große Chaos blieb bislang aber aus. Doch Meteorologen warnen: Sturmtief „Daisy“ ist da wie angekündigt – und wird vielerorts ein ungemütliches Wochenende bescheren.“ spiegel-online

Genau wie in der Natur gibt es auch in unserem Leben manchen Sturm. Die meisten werden nicht angekündigt.
Wie gehen wir mit so einem Sturm um?

Die Jünger des Herrn Jesus kamen auch in mehrere Stürme (keine Schneestürme, sondern Stürme auf einem See). Einmal war der Herr Jesus mit im Schiff, einmal kam er auf dem Wasser zu ihnen. Wenn die Not am größten war, dann war ER da.

Darauf wollen wir auch vertrauen: Wenn die Not am größten ist, dann ist ER da.