Zusammenhalten – Zusammenfügen - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Zusammenhalten – Zusammenfügen


Dienstag, 12. Januar 2010

Zusammenhalten – Zusammenfügen

“Naturwissenschaftler wissen genau, wie zwei Atome in einem Molekül zusammengehalten werden. Was aber hält unsere Gesellschaft zusammen?”, fragte einmal die bekannte deutsche Meinungsforscherin Elisabeth Noelle-Neumann. Manchmal ist es leichter, naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu verstehen als analysieren zu können, was Menschen zusammenhält.

Ist es denn nötig, dass wir wissenschaftlich erklären können, warum Mann und Frau heiraten? Warum Menschen sich nach Ruhe und Frieden sehnen? Warum Menschen Angst vor Gott haben? Es gibt auch für das alles Antworten. Aber die Bibel macht deutlich, dass diese “Zusammenhänge” mit der unsichtbaren Welt, mit Glauben (oder Unglauben), “zusammenhängen”. Wohl uns, wenn wir zwar vielleicht nicht sachlich erklären können, was Grundlage dieser Beziehungen ist, wenn wir aber im Glauben auf Gott daran festhalten, dass Er nicht nur die Welt zusammenhält, sondern auch Menschen zusammenführt, Menschen zu Gott führt, damit aus einer Beziehung der Angst eine Beziehung des Vertrauens und der Liebe wird. Voraussetzung dafür ist, dass man Ihn als Retter annimmt.

“Aber Gott hat den Leib [die Versammlung, Gemeinde, Kirche, alle erlösten, gläubigen Menschen] zusammengefügt” (1. Korinther 12,24).

Manuel Seibel

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.