Alles eine Frage der Motivation - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Alles eine Frage der Motivation


Samstag, 8. September 2018

Alles eine Frage der Motivation

Wir alle möchten unserem Herrn dienen. Keine Frage! Aber was ist unsere Motivation?

In der heutigen Christenheit gibt es sehr viele “christliche” Aktivitäten, doch es wird darunter manche geben, die ganz und gar nicht der Wertschätzung und Liebe für Christus entspringen. Doch jeder Dienst für den Herrn hat in Seinen Augen nur in dem Maß einen Wert, in dem das Herz mit Ihm beschäftigt und Ihn als alleinigen Gegenstand hat.

Kann es sein, dass wir manches Mal den Dienst an die Stelle des Herrn setzen, so wie Martha es tat, als Jesus in ihrem Haus war und sie nur damit beschäftigt war, das Haus und das Essen für den Herrn herzurichten? Maria hatte das gute Teil erwählt. Sie saß zu den Füßen Jesu, um Ihm zuzuhören. Und deshalb wusste sie, zum genau richtigen Zeitpunkt den schönsten und wertvollsten Dienst für Ihren Herrn zu tun, den Er je auf der Erde von einem Menschen empfangen hat: mit einem Herz voller Liebe und Hingabe zerbrach sie das Alabasterfläschchen und salbte Ihren Herrn! Was wird das für den Herrn gewesen sein! Da war jemand, der Ihn ein wenig verstand, der zugehört hatte, als er von Seinen bevorstehenden Leiden und Seinem Tod geredet hatte. Da war Maria, die in Seine Gedanken einging, mitempfand und Ihm die ganze schweigende Anbetung ihrer Seele darbrachte.

Maria war mit Ihm beschäftigt. Er war ihr ganzer Lebensinhalt. Für sie galt auch, was der Apostel später sagen konnte: “Das Leben ist für mich Christus” (Phil 1,21) Er war ihre Motivation für den Dienst!

Ist der Grund für die mangelnde Energie und Motivation, den Menschen von unserem Herrn zu erzählen, nicht der, dass Christus nicht den ersten Platz in unserem Herzen hat? Jeder wahre Dienst für den Herrn kann allein aus der Gemeinschaft mit Ihm kommen. Weil Marias Herz ganz Ihm gehörte und sie Seine Gemeinschaft genoss, allein deswegen war ihr Dienst für Ihn so wertvoll.

Ist Er auch meine Motivation? Dann ist mein Dienst wertvoll für den Herrn.

Bernhard Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.