Ein Baumstumpf - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Ein Baumstumpf


Mittwoch, 12. April 2017

Ein Baumstumpf

Ein Baumstumpf ist nicht tot. Seine Wurzeln stecken noch in der Erde und aus dem Baumstumpf können Sprösslinge aufschießen, die, wenn sie nicht abgeschnitten werden, wieder zu einem Baum werden können.

Unsere alte Natur, unser Fleisch ist auch nicht tot. Zwar hat Gott neues Leben eingepfropft, aber aus dem alten Baumstumpf können noch immer Sprösslinge aufschießen, die dem neuen eingepfropften Leben die Kraft zum Wachsen nehmen und Früchte tragen, die eben aus der alten Natur sind und für Gott daher mindestens wertlos sind.

Passen wir auf, dass wir diese Sprösslinge abschneiden, d.h. vor Gott bekennen und verurteilen, damit unser geistliches Wachstum nicht erlahmt und aus dem einmal abgehauenen Baum, unserer alten Natur, wieder ein Baum wird!

Bernhard Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.