Verseucht - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Verseucht


Donnerstag, 1. Juni 2017

Verseucht

Die Zeitungen sind seit einigen Tagen voll von Berichten und Kommentaren zu verseuchtem Tierfutter und der daraus folgenden Dioxinbelastung. Wer Erzeugnisse von Tieren isst, die solch verseuchtes Tierfutter gefressen haben, kann schwer krank werden, denn Dioxine können vielfältige Gesundheitsschäden auslösen wie Schädigungen von ungeborenen Kindern, Beeinträchtigungen der Fruchtbarkeit, Schäden am Nerven- und Immunsystem und an der Leber.

Aber wie sieht es mit unserem „geistigen“ Konsum aus? Ist der nicht auch manchmal verseucht? Was lesen wir täglich? Immer nur das, was „wohl lautet“ (Philipper 4,8)? Oder gerne auch von Mord, Totschlag, Sex-Skandalen, geschweige denn sonstwie „moralisch verseuchte“ Texte? Wer könnte für sich sagen, dass er nicht schon oft darin versagt hätte?

Lassen wir doch lieber das Wort des Christus reichlich in uns wohnen (Kolosser 3,16) – die gesundeste „Nahrung“, die es gibt. Und sie macht glücklich!

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.