“Guttenberg vorerst ohne Doktortitel” - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

“Guttenberg vorerst ohne Doktortitel”


Samstag, 19. Februar 2011

“Guttenberg vorerst ohne Doktortitel”

“Minister Karl-Theodor zu Guttenberg hat Fehler bei seiner Dissertation eingeräumt und will seinen Titel vorerst nicht nutzen.” RP vom 19.02.2011 Die Schlagzeilen zu diesem Thema sind heute wohl in jeder Zeitung zu lesen.
Fehler bei der Erstellung der Arbeit können im schlimmsten Fall den Verlust des Titels bedeuten.

Der schönste Titel, den wir uns vorstellen können, ist “Kind Gottes”. Ehemalige Sünder, Leute, die von Gott überhaupt nichts wissen wollten, dürfen sich durch den Glauben an den Sühnungstod des Herrn Jesus Kinder Gottes nennen.

Und das hervorragende: Diesen “Titel” kann man nie mehr verlieren. Gott bürgt in seinem Wort dafür:

Seht, welch eine Liebe uns der Vater gegeben hat, dass wir Kinder Gottes heißen sollen!
Jetzt sind wir Kinder Gottes.1 Johannes 3 Verse 1+2
Niemand wird sie aus meiner (des Herrn Jesus Hand) rauben. … Niemand wird sie aus der Hand meines Vaters rauben.” Johannes 10 Verse 28+29

Klaus Brinkmann

1 Kommentar to ““Guttenberg vorerst ohne Doktortitel””

  1. Peter Vogel schreibt:

    Der “verlorene” Sohn… verließ das Vaterhaus er trug das Eigentum fort in die Fremde. Er legt den Titel Sohn des Hauses, des Hofes ab. Welch eine Gnade wurde ihm zuteil… Erkenntnis… Reue… ihm wurde Vergebung zuteil als er sie begehrte und darum bat. Ihm wurde mehr zuteil… Erbarmen versetzte ihn in den vorherigen Stand.

    So ist der Himmlische Vater. Er handelt über Bitten und Verstehen… in Treue und Gerechtigkeit wie ER es in SEINEM Wort sagt.

    Möge Herrn zu Guttenberg der Segen von Erkenntnis, wo erforderlich der Reue und Bitte um Vergebung geschenkt werden. Das wird (und braucht) ihn nicht von den Konsequenzen in Politik und Gesellschaft verschonen… der verlorene Sohn darbte auch.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.