Nicken oder Schütteln … - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Nicken oder Schütteln …


Freitag, 21. Juli 2017

Nicken oder Schütteln …

„Wer den höchsten Rang in einer Gruppe von Tieren oder Menschen hat, ist leicht zu erkennen. Er ist immer derjenige, der am meisten angeschaut wird. Davon kommt auch das Wort Ansehen“, sagte einmal Irenäus Eibl-Eibesfeldt (*1928), österreichischer Verhaltensforscher. Ist das nicht auch unter Christen wahr? Wen schauen wir in den Zusammenkünften an? Vielleicht jemand, von dem wir erwarten, dass er durch Nicken oder Kopfschütteln eine unausgesprochene, aber deutlich erkennbare Kommentierung vornimmt? Oder sind wir solche, die wie die Gläubigen in Beröa „das Wort mit aller Bereitwilligkeit aufnehmen, indem sie täglich die Schriften untersuchen, ob dies sich so verhält“ (Apostelgeschichte 17,11)? Auch als Redner und Beitragender kann man immer auf solche schauen, die Meinungsführer sind. Natürlich wollen wir von denen lernen, die der Herr Jesus in besonderer Weise mit Einsicht begabt hat. Aber wir wollen schlicht unseren Auftrag im Dienst für den Herrn ausführen. Und wir selbst wollen vermeiden, ständig angeschaut zu werden, womöglich verstärkt durch Schütteln oder Nicken. Damit gewinnen wir niemand für Christus, höchstens für uns selbst …

Manuel Seibel

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.