Tempo drosseln - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Tempo drosseln


Mittwoch, 9. Mai 2018

Tempo drosseln

„Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen“, sagte einmal Birgit Breuel, Politikerin und Präsidentin der Treuhandanstalt. Ist es nicht so, dass wir als Christen manchmal genau so vorgehen? In unserem Eigensinn gehen wir einen Weg. Wir werden gewarnt oder ermahnt, aber statt innezuhalten, rennen wir mit erhöhter Geschwindigkeit in die Irre. Was taten denn Elia, Petrus, Salomo, Joas und viele andere? Tempo und Druck erhöhen, statt Tempo herausnehmen und einmal nüchtern und besonnen über den eigenen Standpunkt nachdenken.
„Denkt in eurem Herzen nach auf eurem Lager und seid still!“ (Psalm 4,5). „Du aber steh jetzt still, dass ich dich das Wort Gotes hören lasse“ (1. Samuel 9,27).

Manuel Seibel

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.