Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Guten mitwirken, denen, die nach Vorsatz berufen sind.

Römerbrief, Kapitel 8 Vers 28.

Wie vielen Gläubigen hat dieser Vers schon neuen Mut gemacht als sie in schwierigen oder sogar ausweglos scheinenden Umständen waren! Dass Gott uns alle Dinge zum Guten mitwirken lässt, ist vielleicht nicht immer sofort offensichtlich, aber wir dürfen dies einfach glauben. Spätestens, wenn wir eines Tages vor den Richterstuhl des Christus stehen, werden wir anbetend anerkennen, wie Er nur Gutes mit uns im Sinn hatte.

Vertrauen wir Ihm.

Dein, o Herr, ist die Güte.

Psalm 62 Vers 13