Das rechte Wort zur rechten Zeit - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Das rechte Wort zur rechten Zeit


Samstag, 21. Mai 2011

Das rechte Wort zur rechten Zeit

Gott sorgt für uns, das können wir in vielen kleinen Dingen erkennen. Z.B. daran, dass er uns passend zur Situation einen Bibelvers “zukommen” läßt. Da ist einer plötzlich in eine Notsituation gekommen und gerade an diesem Tag steht der Vers 11 aus Psalm 115 “Ihr, die ihr den HERRN fürchtet, vertraut auf den HERR! Ihre Hilfe und ihr Schild ist er.” als Tageslosung im Kalender. Ja, so ist unser Heiland. Wenn es Not gibt, hat ER schon vorgesorgt und Hilfe und Aufmunterung bereit.

Klaus Brinkmann

2 Kommentare to “Das rechte Wort zur rechten Zeit”

  1. Monika schreibt:

    Das stimmt, nicht nur durch Bibelverse, sondern auch durch kleine Zeichen. Vor einem halben Jahr, war ich so traurig, ich weinte beim Autofahren und mein Herz schrie nach Trost. Ich mußte an einer roten Ampel stehenbleiben und vor mir das Auto hatte einen kleinen Aufkleber: “Ein Fisch” und plötzlich kamen mir die Worte in Herz: “Ich bin immer bei dir, bis an der Welt Ende. Welch ein Trost, welch eine Freude kam mir ins Herz! LG Monika

  2. Steffen Gräb schreibt:

    ( 6.00 Uhr morgens war Arbeitsbeginn) vor ein paar Jahren verschlief ich allerdings. Völlig in Hektig stand ich auf machte mich fertig und fuhr Richtung Arbeitsstelle. Auf der Autobahn viel mir dann plötzlich auf: Mensch du hast ja völlig vergessen dich dem Herrn anzubefehlen. Herr, sagte ich zu Ihm, ich habe bei all der Hektik dich vergessen heute Morgen bitte sei trotzdem bei mir. Kurz darauf fährt ein LKW an mir vorbei, worauf auf der Seitenplane mit großen Buchstaben stand: BESTÄNDIG
    Für jeden ist das der Name der Spedition, aber für mich als Kind Gottes war es in dem Moment die Antwort meines Herrn.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.