echte Gefühle für die Verlorenen - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

echte Gefühle für die Verlorenen


Samstag, 30. Juli 2011

echte Gefühle für die Verlorenen

Es ist sehr zu Herzen gehend, was der Apostel Paulus über seine Empfindungen für die Juden schreibt.

“…dass ich große Traurigkeit habe und unaufhörlichen Schmerz in meinem Herzen. Denn ich selbst, ich habe gewünscht, durch einen Fluch von dem Christus entfernt zu werden für meine Brüder, meine Verwandten nach dem Fleisch.” Römer 9 Verse 2 und 3

“Brüder! Das Wohlgefallen meines Herzens und mein Flehen für sie zu Gott ist, dass sie errettet werden.” Römer 10 Vers 1

Paulus war es ein echtes Anliegen, dass die Menschen -und besonders die ihm nahestanden- errettet würden.
Es bereitete ihm innerliche Schmerzen zu sehen, dass sie ins Verderben liefen.
Er war traurig zu sehen, dass sie dem Evangelium nicht glauben wollten.
Er fleht für sie zu Gott, dass sie errettet würden.

Wenn wir die Menschen um uns herum sehen und besonders die Menschen aus unserer Verwandtschaft, aus unserem persönlichen Umfeld, dann sollten es auch uns ein Herzensanliegen sein, dass sie errettet werden.

Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.