Schwierigkeiten - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Schwierigkeiten


Freitag, 27. Januar 2012

Schwierigkeiten

„Schwierigkeiten sind oft die Werkzeuge, mit denen Gott uns für bessere Dinge formt.“ Henry Ward Beecher (1813-1887).

Wer hätte noch nicht erfahren, dass man durch Schwierigkeiten im Leben – welcher Art auch immer – durch Gott geformt wird, um Ihn besser kennen zu lernen, Ihm mehr zu vertrauen oder auch um fähiger zu werden, bestimmte Dienste für Ihn zu tun.  Diese Liste ließe sich beliebig erweitern. Allen ist gemeinsam, dass Gott Umstände in unserem Leben benutzt, zulässt oder bewirkt, die uns „zum Guten mitwirken“ (Römerbrief, Kapitel 8 Vers 28).

Mose war 40 Jahre in der menschenfeindlichen Wüste, um das Volk Israel dann aus Ägypten nach Kanaan führen zu können. Paulus hatte eine lange Vorbereitungszeit in Arabien, bevor er zu einem hervorragenden Werkzeug in Gottes Hand wurde. Und auch bei uns bewirkt Gott Umstände und Schwierigkeiten (wenn auch meist kleinere, geringere) in unserem Leben. Der eine lernt Geduld, der andere Vertrauen, der Dritte Glauben und noch einer vielleicht, dass der Eigenwille Gott zuwider ist.

Doch eins haben alle Lernprozesse gemeinsam, wenn Gott etwas bei uns erreichen konnte: Christus wird in unserem Leben dargestellt und die Frucht dieser Dinge trägt einmal zu seiner Herrlichkeit bei… Wenn das kein Ansporn ist, „aus der Schwachheit Kraft zu gewinnen und im Kampf stark zu werden“(Hebräerbrief, Kap. 11 Vers 34)!

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.