"Prinzipien kann man leichter bekämpfen als nach ihnen zu leben", schrieb einmal Alfred Adler (1879-1937), österreichischer Arzt u. Psychologe. Genau das ist auhch meine Erfahrung. Immer wieder hört man Kritik an Grundsätzen der Bibel, an Grundsätzen des Versammlungs- (Gemeinde-) lebens, an Grundsätzen des Königreichs Gottes. Dabei werden wir in Gottes Wort genau dazu aufgefordert. Ein Grundsatz des persönlichen Glaubenslebens ist zum Beispiel, dass wir für Gott und getrennt von der (moralisch bösen) Welt unseren Lebenswandel führen sollen. Wohl uns, wenn wir die Grundsätze kennen und sie dann auch in der Lebenspraxis verwirklichen.