Seine Liebe erkennen - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Seine Liebe erkennen


Mittwoch, 21. März 2012

Seine Liebe erkennen

 

.…dann aber werde ich erkennen, wie auch ich erkannt worden bin (1.Korinther 13 Vers 12)

Das Kapitel 13 des ersten Korintherbriefes besitzt einen hohen Bekanntheitsgrad. Die Liebe wird als unvergänglich beschrieben. Im Gegensatz dazu wird alle Erkenntnis und alle Weisheit, die nur stückweise sind, weggetan werden, wenn der HERR uns zu sich in die Herrlichkeit nimmt. Auch der Glaube und die Hoffnung wird aufhören, weil wir IHN dann sehen werden. Wer die einzigartige Beschreibung der Liebe in den Versen 4-7 nachließt, kommt zu dem Ergebnis, dass er selbst oft ganz anders reagiert. Es gibt nur einen, der die Liebe in göttlicher Vollkommenheit ausgelebt hat: der HERR Jesus Christus.

Wir mögen nach manchen Prüfungen erkannt haben, dass der HERR uns in seiner vollkommenen Liebe getragen und bewahrt hat. Das stückweise Erkennen und Verstehen seines Handelns in Liebe mit uns hier auf der Erde wird auch weggetan werden. Wenn wir bei IHM sein werden, dann werden wir völlig erkennen, wie er uns geliebt hat, wie unaussprechlich seine Liebe zu uns jederzeit war.

Möchte doch dieser Gedanke unsere Herzen erfüllen und das Erwarten seines Kommens stärken.

 

Wir bleiben ewig ungeschieden,

es trennet uns kein Kreuz, kein Tod,

bald führst Du aus dem Kampf hienieden

mich hin zu Dir aus aller Not.

Dann werd´ ich, was mein Glaube fand,

erkennen, wie ich bin erkannt.

 

(aus „Geistliche Lieder“)

Johannes Berthin

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.