Freude im Leid - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Freude im Leid


Mittwoch, 14. November 2012

Freude im Leid

"Freut euch in dem Herrn allezeit! Wiederum will ich sagen: Freut euch! Lasst eure Milde kundwerden allen Menschen; der Herr ist nahe. Seid um nichts besorgt, sondern in allem lasst durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kundwerden; und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und euren Sinn bewahren in Christus Jesus."

Prüfungen machen nur dann unglücklich, wenn der Eigenwille tätig ist. Wer sich in den Leiden dem Herrn unterwirft, kann verwirklichen, dass der Herr über allem steht, und das ist für den Leidenden eine kostbare Quelle des Friedens und der Freude.

Als Paulus und Silas im Gefängnis in Philippi waren, standen sie über den Umständen. Mochten sie wund geschlagen und ihre Füße in dem Stock befestigt sein – ihr Friede und ihre Freude waren nicht gebunden und nichts konnte sie von der Liebe Christi trennen.

Bernhard Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.