Wer nicht hören will… - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Wer nicht hören will…


Sonntag, 22. September 2013

Wer nicht hören will…

"Wer nicht hören will, muß fühlen." Dieses Sprichwort ist gut bekannt und bestimmt jeder hat es schon am eigenen Leib erfahren. Die Mutter hat uns etwas verboten, weil sie die Gefahr sah. Wir wollten nicht hören und haben die Folgen zu spüren bekommen.

Ein Beispiel in der Bibel ist der Pharao im Anfang des zweiten Buch Moses. Immer wieder warnte ihn Gott und immer wieder hörte er nicht, so dass er die Folgen (Plagen) zu spüren bekam.

Geht es uns nicht oft auch so. Wie oft hat uns Gott schon durch das Lesen der Bibel, durch das Hören einer Predigt oder durch ein Gespräch gewarnt? Und wie oft haben wir nicht darauf gehört und mußten die Folgen tragen.

Aber wie wahr ist dieses Sprichwort für die Menschen, die das Angebot Gottes zur Errettung nicht annehmen: "Wer nicht glaubt, ist schon gerichtet, weil er nicht geglaubt hat an den Namen des eingeborenen Sohnes Gottes." Johannes 3 Vers 18

 

  

Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.