„Die wahre Freude ist die Freude am anderen“, sagte einmal Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944). Auch wenn die Lebensausrichtung dieser Person sicherlich mit manchen Fragezeichen zu versehen ist – auch seine Werke, ist das ein guter Hinweis (aus welchem Hintergrund er auch stammen mag), sich nicht allein an dem zu erfreuen, was man selbst geschentk bekommen hat, sondern besonders dann zu freuen, wenn Gott einen anderen, eine Freundin oder einen Freund, gesegnet hat. „Wenn ein Glied verherrlicht wird, so freuen sich alle Glieder mit“ (1. Korinther 12,26). Das ist nicht leicht – aber das ist echte, selbstlose Freude. Gebe es sie mehr …