Das Herz Christi - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Das Herz Christi


Samstag, 8. Februar 2014

Das Herz Christi

Wenn der Mensch auch kein Herz für Christus hatte, so hatte doch Christus ein Herz für den Menschen.

In Jesus ist Herz genug, um das Herz des abscheulichsten Sünders zu öffnen. Der Sünder findet im Herzen Gottes einen Anknüpfungspunkt für sich, wenn er in seinem eigenen keinen finden kann. Die Frau, die eine Sünderin war, liebte viel, weil ihr viel vergeben war (Lukasevangelium, Kapitel 7 Vers 47). Es war ein zerbrochenes Herz, das dem Herzen Gottes begegnete, und das Herz Gottes kam einem zerbrochenen Herzen entgegen. Es ist wunderbar, wenn das Herz des Menschen wirklich dem Herzen Gottes begegnet.

Die Hand Gottes handelt nie anders als im Einklang mit Seinem Herzen voll unendlicher Liebe zu uns. Und selbst, wenn Er es für gut findet, ein Leid über uns kommen zu lassen - ja, es zu senden -, kommt es doch stets von einer Hand, die keine Fehler macht, die es auch nicht außer Acht lässt, einem Herzen entsprechend zu handeln, dessen Liebe vollkommen ist.

John Nelson Darby

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.