Abwärts - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Abwärts


Samstag, 22. Februar 2014

Abwärts

und seine Frauen neigten sein Herz.”

“sein Herz war nicht ungeteilt mit dem HERRN, seinem Gott.”

“weil er sein Herz von dem HERRN, dem Gott Israels, abgewandt hatte.” 1. Könige 11 Verse 3,4 und 9

Erst werden wir auf etwas aufmerksam, was uns gut gefällt und mit dem wir uns beschäftigen. Dann beansprucht es einen mehr oder weniger großen Raum in unserem Leben. Und schließlich nimmt es uns ganz in Beschlag.

Salomo, der so gut angefangen hat, ist uns ein warnendes Beispiel.

Klaus Brinkmann

3 Kommentare to “Abwärts”

  1. P.Vogel schreibt:

    Liebe Brüder, erlaubt die Frage und Bitte zugleich, sollte der lästerliche Beitrag von Link nicht wirklich entfernt werden? Wen vermag er zu ermuntern? Wem vermag er hilfreich in Frage und/oder Überlegung zu sein? Er ist nur zerstörerisch.

    Ganz sicher… wir wissen eines… derer die solche Machwerke verbreiten gilt:

    Ps. 2,4 Der im Himmel thront, lacht, der Herr spottet ihrer.

  2. Klaus Brinkmann schreibt:

    @P.Vogel Vielen Dank für den Hinweis. Der Beitrag ist gelöscht.

  3. P.Vogel schreibt:

    Das Herz … ist es nicht immer wieder Ausgangspunkt für eine Ablenkung, für die Welt und die Versuchungen durch den Widersacher?

    Dieser brüllt nicht allein dem Löwen gleich… er windet sich auch leise und raffiniert der Schlange gleich um die Heiligen. Er wählt Auge und Ohr… um zu verführen. Als wie klug und diplomatisch wird Salomo gerühmt worden sein, als er die vielen Frauen und Nebenfrauen wählte. Doch wie trügerisch war die Sicherheit in der Politik des Reiches.

    Off 2,4 Aber ich habe wider dich, daß du deine erste Liebe verlassen hast.

    Passt das nicht auf ihn? Welchen einen Segen hat er verlassen.

    Lasse ich mich warnen, ja abhalten durch Salomo und auch die ernsten Worte der Offenbarung?

    Ist der treue Herrn nicht mit offenen Armen bereit die SEINEN wieder zur ersten Liebe zu rufen?

    1. Joh 2,1 Meine Kinder, ich schreibe euch dieses, auf daß ihr nicht sündiget; und wenn jemand gesündigt hat – wir haben einen Sachwalter bei dem Vater, Jesum Christum, den Gerechten.

    Danke Herr Jesus.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.