Kompliment - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Kompliment


Montag, 12. Mai 2014

Kompliment

“Von einem guten Kompliment kann ich zwei Monate leben”, sagte einmal Mark Twain (1835-1910), der eigentlich Samuel Langhorne Clemens hieß, ein amerikanischer Schriftsteller. Vielleicht denken wir, dass es nicht geistlich sei, nicht christlich, ein “Kompliment” zu machen. Und tatsächlich kommt das Wort von einer gewissen Übertreibung eines Lobes. Aber wir sollten nicht vergessen, dass auch Paulus gelobt hat. Zunächst einmal finden wir in (fast) jedem Brief, dass er mit einem gewissen Lob beginnt. Und selbst bei den Korinthern lesen wir: “Ich lobe euch aber …” (1. Korinther 11,2).
Manchmal haben wir hier gefragt: Heute schon gedankt? Dieses Mal frage ich: Heute schon gelobt? – Den Ehepartner, die Kinder, den Bruder, die Schwester? Nicht in Schmeichelei, aber in Dankbarkeit und Freude.

Manuel Seibel

1 Kommentar to “Kompliment”

  1. Reine Gnade schreibt:

    Psalm 100:4
    Gehet zu seinen Toren ein mit Danken, zu seinen Vorhöfen mit Loben; danket ihm, lobet seinen Namen!

    Psalm 96:2
    Singet dem HERRN und lobet seinen Namen; verkündiget von Tag zu Tage sein Heil!

    Psalm 103:1,2,20-22
    Ein Psalm Davids.

    Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen!…

    Psalm 145:1,2
    Ein Lob Davids.
    Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen loben immer und ewiglich.…

    1.Chronik 29:13,20 Nun, unser Gott, wir danken dir und rühmen den Namen deiner Herrlichkeit.…

    Kolosser 3:16,17
    Lasset das Wort Christi unter euch reichlich wohnen in aller Weisheit; lehret und vermahnet euch selbst mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen lieblichen Liedern und singt dem HERRN in eurem Herzen.…

    Hebraeer 13:15
    So lasset uns nun opfern durch ihn das Lobopfer Gott allezeit, das ist die Frucht der Lippen, die seinen Namen bekennen!

    Alles Gute!

    Josef Sefton

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.