„Das letzte Ziel des Menschen ist das Glück“, schrieb Thomas von Aquin (1225-74). Es ist seltsam: Viele Menschen sind ein Leben lang auf der Suche nach dem Glück. Dabei liegt das Glück so nahe – man muss es nur ergreifen.
Der Herr Jesus verbindet das wahre Glück mit dem Glauben: „Glückselig sind, die nicht gesehen und geglaubt haben!“ (Johannes 20,29). Wer an den Herrn Jesus Christus glaubt, ist wirklich glücklich.
Und für uns Christen gilt darüber hinaus: „Wenn ihr dies wisset, glückselig seid ihr, wenn ihr es tut“ (Johannes 13,17). Wirklich glücklich leben können wir nur, wenn wir das praktisch verwirklichen, was wir durch Gottes Wort und Gottes Gnade wissen.
Immer noch auf der Suche nach Glück? In Gottes Wort und im Herrn Jesus wirst Du fündig!