Wir finden in der Bibel häufig die Aufforderung: „Siehe!“
Damit wird den Zuhörern gesagt:
1) Achtung!
2) Sieh genau hin!
3) Schau weg von (diesem und jenem)und sieh hin zu dem EINEN!

Wir wollen uns auffordern lassen, auf den EINEN zu sehen – bei Gelegenheiten, wenn es uns gut geht, aber auch in Situationen, wenn es uns schlecht geht oder wir in Not sind.

Die Jünger hatten es da einfach, sie mussten einfach ihren Meister ansehen. Aber wir haben es ebenfalls einfach: Wenn wir unsere Bibel mit dem Wunsch aufschlagen „Wir möchten unseren Herrn Jesus Christus sehen.“, dann werden wir die richtige Bibelstelle „finden“.