Seine Nähe zeigt seinen Willen - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Seine Nähe zeigt seinen Willen


Freitag, 18. April 2014

Seine Nähe zeigt seinen Willen

„Wenn ihr nun mit dem Christus auferweckt worden seid, so sucht, was droben ist.“

Kolosserbrief, Kapitel 3 Vers 1.

“Wir sind auferweckt und haben, was unsere Zuneigungen und unser Ziel anlangt, nicht mehr mit der Welt zu tun, weil wir solche sind, die gestorben sind. Es heißt nicht: „Ihr müsst sterben“, sondern „Ihr seid gestorben“  (Kol 3,3), denn das ist die christliche Stellung. Wir besitzen die Richtschnur für das Verhalten des Christen. Sie ist sehr einfach, umfassend und ungewöhnlich befriedigend für das Herz, das wirklich wünscht, den Willen Gottes zu tun.

Du kannst sicher sein, dass wir nicht in Verlegenheit kommen, den Willen Gottes zu erkennen, wenn wir nah genug bei Ihm sind.

Wo geistliche Unterscheidungskraft ist, werden die Dinge einfach und klar wie das Tageslicht. „Das Geheimnis des HERRN ist für die, die ihn fürchten.“ (Psalm 25, 14) Wo die Furcht des Herrn ist, wird auch Verständnis über Sein Wort und Seine Gedanken sein. Aber das Wort Gottes wird nicht einfach erscheinen, wenn keine Unterordnung Gott gegenüber vorhanden ist.”

John Nelson Darby

Henning Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.