Sind wir als Christen zu etwas verpflichtet? - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Sind wir als Christen zu etwas verpflichtet?


Donnerstag, 15. Mai 2014

Sind wir als Christen zu etwas verpflichtet?

Wenn nun ich, der Herr und der Lehrer, euch die Füße gewaschen habe, so seid auch ihr schuldig, einander die Füße zu waschen. (Johannes 13,14)

Wir aber, die Starken, sind schuldig, die Schwachheiten der Schwachen zu tragen und nicht uns selbst zu gefallen. (Römer 15,1)

Wir nun sind schuldig, solche (die im Dienst für den Herrn unterwegs sind) aufzunehmen, damit wir Mitarbeiter der Wahrheit werden. (3. Johannes 8)

So sind auch die Männer schuldig, ihre Frauen zu lieben wie ihre eigenen Körper. (Epheser 5,28)

Geliebte, wenn Gott uns so geliebt hat, sind auch wir schuldig, einander zu lieben. (1. Johannes 4,11)

Hieran haben wir die Liebe erkannt, dass er für uns sein Leben hingegeben hat; auch wir sind schuldig, für die Brüder das Leben hinzugeben. (1. Johannes 3,16)

Wer sagt, dass er in ihm bleibe, ist schuldig, selbst auch so zu wandeln, wie er (Jesus Christus) gewandelt ist. (1. Johannes 2,6)

Es fällt auf, dass in diesen Bibelstellen alle Verpflichtungen unseren Glaubensgeschwistern gelten, bis auf eine Ausnahme. Kommst Du und ich diesen Verpflichtungen nach?

Daniel Mauden

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.