So sein wie Er - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

So sein wie Er


Donnerstag, 2. Oktober 2014

So sein wie Er

Wir als Menschen, die Christus als ihren Retter kennen, haben eine herrliche Hoffnung. Wir warten darauf, dass unser Herr Jesus kommt und uns zu sich ins Vaterhaus holt. Dann werden wir endlich bei Ihm sein, unserem Retter. Wir werden ihn sehen wie er ist (1. Johannes 3,2 Ende).

Aber vorher steht in diesem Vers noch etwas anderes was dann sein wird, nämlich dass wir Ihm gleich sein werden (1. Johannes 3,2 Mitte). Da wir im Himmel unsere eigene Persönlichkeit behalten werden, kann das damit also nicht gemeint sein. Aber wir werden Ihm gleich sein, in dem Sinn, dass wir dann Dinge genauso bewerten und beurteilen wie Er das tut, wir werden den gleichen “Maßstab anlegen”. Würden unser Herr und wir in der gleichen Situation sein, dann würden wir genauso reden und handeln wie Er es tun würde. Ihm gleich sein bezieht sich also eher auf unsere Gesinnung.

Wenn ich mich jetzt schon mit meinem Herrn vergleiche, merke ich, dass ich ganz und gar nicht ihm gleich bin, sondern dass da noch eine riesige Diskrepanz zwischen meinem Herrn und mir ist. Wie schaffe ich es schon hier in meinem Leben auf der Erde Ihm ähnlicher zu werden? Die Lösung finden wir in 2. Korinther 3, 18: Wir alle aber, mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn anschauend, werden verwandelt nach demselben Bild von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, als durch den Herrn, den Geist. Die Lösung ist also den Herrn “anzuschauen”, uns mit Ihm beschäftigen, Ihn “suchen” in der Bibel und von Ihm lernen, eine persönliche Beziehung zu Ihm pflegen durch ein Gebetsleben, und so weiter. Wenn uns das, durch seine Gnade, Tag für Tag gelingt, dann werden wir schon jetzt Ihm immer ähnlicher werden.

Daniel Mauden

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.