Woran denkst DU? - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Woran denkst DU?


Freitag, 5. Dezember 2014

Woran denkst DU?

“Diese denken an Wagen und jene an Rosse, wir aber erinnern uns an den Namen des Herrn, unseres Gottes.” (Ps 20,8)

Woran denkst DU?

Bernhard Brockhaus

2 Kommentare to “Woran denkst DU?”

  1. P.Vogel schreibt:

    Ralph Giordano, gestern am 10.12.2014 gestorben, definierte Gott als eine Projektion, mehr eben nicht. Und er beklagte das Christen heuchelten und die Persönlichkeit verlören.
    +++++
    Er habe den Eindruck, dass viele Christen ihre Persönlichkeit an der Kirchentür abgäben.
    +++++

    Wenn ich nun Psalm 20,8 dazu ansehe… dann bin ich dem Herrn der Gemeinde dankbar das ich “Wagen und Rosse” an der Gemeindetür/Kirchentür abgeben kann. Nicht meine Persönlichkeit mit ihren oft so unrechten Wünschen/Perspektiven soll im Haus des Herrn sein… sondern ER.

    Und ich möchte die Welt vor der Tür zum Haus Gottes lassen, auch vor meines Herzens Tür, und zurückgekehrt Salz und Licht nach SEINEM Willen sein.

    Und davon, von IHM, möchte ich viel mit hinausnehmen in die “Welt der Wagen und Rösser”. Dort gehört neues Leben hin. Damit die Welt der Wagen und Rosse das Gehör erlangt… für den Namen des Herrn, unseres Gottes.” (Ps 20,8)

  2. Samuel schreibt:

    @ P.Vogel

    Ralph Giordano, gestern am 10.12.2014 gestorben, definierte Gott als eine Projektion, mehr eben nicht.

    Welchen Gott mag er wohl gemeint haben?
    Ich denke, bevor dieser Mann starb, da hat er sich noch für den richtigen Gott entschieden. Und da er den anderen nur als eine Projektion begriffen hatte und das auch noch so aufgeschrieben hat, wollte er, dass auch andere Menschen die richtige Entscheidung in Bezug auf ihre Zukunft nach dem Übergang ins Jenseits schon vorher treffen sollen.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.