Christus und nichts anderes - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Christus und nichts anderes


Samstag, 3. Januar 2015

Christus und nichts anderes

Du sagst, dass du in Christus bist. Wenn du in Christus bist, ist Christus in dir: Dann lass mich Christus sehen und nichts anderes.

Aus: “Hilfe auf dem Glaubensweg” von J.N.Darby

Bernhard Brockhaus

2 Kommentare to “Christus und nichts anderes”

  1. Hansjörg Müll schreibt:

    Gottes Wort ist Heilig und unveränderbar!
    Jeremia 15, Vers 19. Darum spricht der HErr also: Wo du dich zu mir hältst, so will ich mich zu dir halten, und sollst mein Prediger bleiben; und wo du die Frommen lehrest sich sondern von den bösen Leuten, so sollst du mein Lehrer sein; und ehe du solltest zu ihnen fallen, so müssen sie eher zu dir fallen. Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege Psalm 119, Vers 105, Und nur genau dies soll uns leiten, auch nicht das, was man uns als wortgetreue Revidierungen und Übertragungen servieren will. Und auch nicht nur das Benehmen eines anderen Christen, und auch nicht das Benehmen von sogenannten Christen.

    Ein gutes heilsames Jahr 2015 sei Dir gewünscht! Wie geht es Dir?
    Hat man Dir Unrecht getan ? Hast auch Du Fehler gemacht?

    Hast Du noch manches zu verdauen? Solltest Du öfters regelmäßig in die Bibel schauen.
    Der Gott, Jesus Christus der Dich erschaffen hat, ist´s , der da zu Dir spricht, Er will mit Dir reden; aber: ohne dass Du mit ihm redest, hilft er Dir nicht! Denn unauslöschlich stehet fest geschrieben: Sprüche 8, Vers 17: Ich liebe, die mich lieben; und die mich frühe suchen, finden mich. Und: Sprüche 23, Vers 26: Gib mir, mein Sohn, dein Herz und laß deinen Augen meine Wege wohlgefallen.
    Matthäus 5, Verse: 7+8: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt, und wer da suchet, der findet, und wer da anklopft, dem wird aufgetan. + in Matthäus 5,
    Ab Verse 3: . Selig sind, die da geistlich arm sind; denn das Himmelreich ist ihr. Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden. Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen. Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden. Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen. Auch dies ist Sein Versprechen in Jeremia 29,: Denn ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der HErr, nämlich Gedanken des Friedens und nicht des Leides, daß ich euch gebe das Ende, des ihr wartet.. Und ihr werdet mich anrufen und hingehen und mich bitten, und ich will euch erhören. Ihr werdet mich suchen und finden. Denn so ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen. Der vollen Segen wartet auf Seinen Wegen!

  2. Jean Pierre schreibt:

    Hallo
    Besser sagt das keiner…

    Ich werde jetzt auch noch fur mein Smile beten…mussen und mein Rictus…an das Kreuz hangen…
    Suche unter youtub dieses Lied…
    Jedes Kind sollte dieses kennen….

    Jesus me demande d etre
    Un rayon de soleil
    Qui gaiment fasse connaitre
    Son amour sans pareil
    Un rayon de joie
    Usw
    Jpw

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.