2. Mose 14: Das Volk Israel war in einer ausweglosen Lage: Vor ihnen das Meer, links und rechts Berge und hinter ihnen Soldaten, die sie verfolgten. Aus eigener Kraft hatten sie keine Chance. Da schrieen sie zu Gott und er half durch ein Wunder.

Auch wir können in Situationen kommen, bei denen wir nicht mehr weiterwissen. Alle unser Möglichkeiten sind erschöpft. Können wir dann noch vorbehaltlos auf Gott vertrauen? Trauen wir ihm dann noch alles zu? Auch ein Wunder?

Denn: Genau da, wo wir keinen Ausweg mehr sehen, fangen Gottes Möglichkeiten erst an.