Das ewige Leben - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Das ewige Leben


Freitag, 6. Februar 2015

Das ewige Leben

„Dies aber ist das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen“ (Johannes-Evangelium, Kapitel 17 Vers 3).

Viele Versuche wurden unternommen, um das ewige Leben zu erklären oder zu beschreiben. Aber es liegt außerhalb jeder Erklärung, außerhalb jeder menschlichen Fähigkeit, dies zu beschreiben; denn Gott selbst und sein geliebter Sohn können mit der ganzen vereinigten Weisheit der Menschen und der Engel nicht erklärt werden. Und doch kann das ewige Leben nach den Worten des Herrn wirklich erkannt werden.

Obgleich das ewige Leben in keiner Weise von seiner reinen Quelle getrennt werden kann, ist doch die Tatsache, dass Gläubige den Vater und den Sohn kennen, der kostbare Beweis dafür, dass sie es besitzen. Es ist dieses Leben in ihnen, das auf seine eigentliche Quelle reagiert. Wie viel größer ist das, als einfach eine Stellung, in die Gläubige gebracht worden sind.

Wir sind zu dem Vater und dem Sohn geführt worden, um sie zu erkennen, um das Licht und die Wahrheit der Natur Gottes zu kennen und um die Wärme seiner eigenen Liebe kennen zu lernen. Welch eine wunderbare Erkenntnis! Und wie kostbar ist die Erwartung, die Strahlen des ewigen Lebens Gottes bald in Ewigkeit ungehindert genießen zu dürfen!

Leslie M. Grant

Henning Brockhaus

1 Kommentar to “Das ewige Leben”

  1. P.Vogel schreibt:

    Bei dem Gedanken an das ewige Leben… muß uns da nicht unbeschreibliche Freude erfüllen, durchfluten? ER hat es den SEINEN zugesagt, welch ein kostbares Geschenk.

    1. Thes 4,17 danach werden wir, die Lebenden, die übrigbleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft; und also werden wir allezeit bei dem Herrn sein.

    Ich kann es mir nicht vorstellen… aber ich wünsche mir bei IHM zu sein, dereinst. Bei IHM der auch für mich, meine Sünden, litt, starb und auferstand. Wer das getan hat… der hat nur das Beste bereit für die teuer Erkauften.

    Offbg.1, … Dem, der uns liebt und uns von unseren Sünden gewaschen hat in seinem Blute, 6 und uns gemacht hat zu einem Königtum, zu Priestern seinem Gott und Vater: ihm sei die Herrlichkeit und die Macht von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.