äußerlich – innerlich - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

äußerlich – innerlich


Mittwoch, 29. April 2015

äußerlich – innerlich

Kürzlich fällte mein Schwiegervater eine Scheinzypresse, die in unserem Garten stand. Von außen sah sie noch recht gut aus, doch wenn man die Äste ein wenig zur Seite schob kam das blanke Entsetzen - alles braun und vertrocknet.

Wie gleichen wir doch so manches Mal in unserem Leben dieser Zypresse. Nach außen sind wir stets bedacht, dass alles stimmt und unsere Umwelt bloß den „richtigen“ Eindruck von uns hat. Der Schein soll gewahrt bleiben. Wir besuchen vielleicht sogar regelmäßig die Zusammenkünfte und sind körperlich anwesend, organisieren Veranstaltungen innerhalb der örtlichen Gemeinde….. Unser Inneres ist jedoch am Vertrocknen. Wie würde es aussehen wenn Dein Mitbruder/ Deine Mitschwester die Äste mal ein wenig zur Seite schieben würde und hinter die Kulissen schauen würde? Wie wünschenswert wäre es wenn wir äusserlich wie innerlich an Wasserbächen (am Wort Gottes und dem Herrn Jesus selbst) gepflanzt sind. Dann werden wir niemals verwelken und jeder wird sehen in welcher Quelle wir gegründet sind.

“Und er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Blatt nicht verwelkt; und alles was er tut, gelingt” (Psalm 1,3)

Bernhard Brockhaus

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.