Sei guten Mutes - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Sei guten Mutes


Mittwoch, 11. Februar 2015

Sei guten Mutes

Nur drei Worte und doch können Sie unser Leben in herrlicher Weise verändern. Der Herr Jesus selbst hat sie so einige Male anderen Menschen gesagt. Wir könnten die Worte auch anders übersetzen: „Sei ermutigt“, „sei getröstet“ oder auch „werde froh“. Diese Worte richten sich an einen jeden von uns. Egal ob Mann oder Frau, Junge oder Mädchen, alt oder jung. Der Herr will, dass wir es persönlich für uns in Anspruch nehmen.

In dem Johannes Evangelium, wo uns der Herr Jesus als der Sohn Gottes vorgestellt wird, sagt er diese Worte kurz bevor er an das Kreuz gegangen ist zu seinen Jüngern. Er stand im Begriff, die Welt zu verlassen und zu seinem Vater zurückzukehren. Da sagt der Heiland: „In der Welt habt ihr Bedrängnis; aber seid guten Mutes, ich habe die Welt überwunden.“ Welch ein Trost für uns heute! Sei getrost! Schau nach oben und werde froh! Das sagt der, der die Welt überwunden hat. Das ist heute seine Botschaft für Dich und mich.

Vielleicht erlebst Du grade Zeiten, in denen Du traurig und niedergeschlagen bist - völlig entmutigt und verzweifelt. Du bist vielleicht voller Furcht vor einem ausstehenden Arztbesuch oder Gespräch am Arbeitsplatz. Dann möchten diese Zeilen Dir zur Ermunterung sein. Ich wünsche uns, dass wir Seine Stimme hören. Die Stimme, die seine Schafe so gut kennen und die voll innerer Anteilnahme und Mitgefühl uns zuruft: „Sei guten Mutes!“

Benjamin Scholz

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.