Die Bibel in der Bibel - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Die Bibel in der Bibel


Sonntag, 27. September 2015

Die Bibel in der Bibel

Was haben Menschen in der Bibel mit der Bibel “gemacht”? Welche Geschichte/Begebenheit fällt euch ein? Das war die Frage in einer Kinderstunde.

Das Ergebnis:

1) Ein Mann hatte von Gott gehört und sich auf eine lange Reise gemacht, um in Jerusalem einen Teil der Bibel (die Buchrolle Jesaja) zu kaufen. Auf der Rückreise las er darin. (Nachzulesen in Apostelgeschichte 8)

2) Ein Mann hatte sich aus der Buchrolle Jeremia vorlesen lassen. Immer, wenn ein Teil vorgelesen war, schnitt er den Teil von der Rolle ab und warf das Stück ins Feuer. (Nachzulesen in Jeremia 36)

3) Ein großer Teil des Volkes Israel versammelte sich an einem Tag und hörte stundenlang zu, als ihm aus der Buchrolle der 5 Bücher Mose vorgelesen wurde. (Nachzulesen in Nehemia 8)

4) Der Herr Jesus hat sich einmal in der Synagoge die Buchrolle Jesaja geben lassen und hat daraus vorgelesen. (Nachzulesen in Lukas 4)

Wir lesen also in der Bibel Geschichten, was Menschen mit der Bibel (damals in Form einer Buchrolle) gemacht haben.

Die Frage, die sich anschließt: Was machen wir mit der Bibel? (Dabei gehe ich davon aus, dass jeder der Leser eine Bibel besitzt – wenn nicht, sende ich Dir gerne eine zu).

Lesen wir gerne und regelmäßig in der Bibel?

Merken wir, wie uns das Lesen in der Bibel Kraft, Nahrung, Freude, Hilfe und und und gibt?

Oder verstaubt unsere Bibel im Bücherregal?

Durch die Bibel spricht Gott persönlich zu Dir und zu mir. Darauf sollen wir unbedingt hören. Fang heute (wieder) mit dem Bibellesen an.

Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.