Das Navigationssystem - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Das Navigationssystem


Samstag, 28. Mai 2016

Das Navigationssystem

Heutzutage ist ein Navigationssystem im Auto kaum noch wegzudenken, denn es sorgt dafür, dass wir unser Ziel sicher und auf optimalem Weg erreichen.
Wer möchte schon darauf verzichten?

Das Volk Israel hatte in der Wüste zu jeder Zeit eine ganz besondere Wegweisung.

“Und der Herr zog vor ihnen her, am Tag in einer Wolkensäule, um sie auf dem Weg zu leiten,
und in der Nacht in einer Feuersäule, um ihnen zu leuchten.” (2.Mo. 13,21)

Hätte das Volk bessere Wegweisung von Gott bekommen können? Die Wolke gab sowohl die Richtung als auch die Geschwindigkeit vor und passte sich zu dem noch in ihrer Erscheinung an die Tageszeit an.

Heute hat fast jedes Navigationssystem einen sog. “Nachtmodus”, bei dem sich der Hintergrund des Displays entsprechend der Helligkeit am Tag anpasst. Manche Systeme zeigen sogar auch die momentane zulässige Geschwindigkeit an. Und trotzdem ist eine gewisse Vorsicht gegenüber dieser technischen Errungenschaft
da. Schließlich hat es schon mehr als eine Panne gegeben und hinter jedem System stecken Menschen - und die machen bekanntlich Fehler.

Aber wenn Gott das Volk selbst leitete, konnte es dann irre geführt werden? Niemals.

Gott möchte auch uns durch sein Wort, die Bibel, leiten und es sollte unser Wunsch sein, uns auch leiten zu lassen, wie es folgender, sicher bekannter Vers, aus den Psalmen ausdrückt:

“Dein Wort ist Leuchte meinem Fuß und Licht für meinen Pfad.” (Ps.119,105)

Die Bibel zeigt uns, wenn wir von dem richtigen Weg abgekommen sind und zeigt uns auch wie wir den richtigen Weg wieder finden.

So haben wir eine vollkommene Wegweisung.

Johannes Berthin

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.