Eigene Schwäche - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Eigene Schwäche


Sonntag, 20. November 2016

Eigene Schwäche

Zwei Aussagen von Männern, die große Aufgaben meistern mussten (Salomo in 1. Könige) oder in großer Not waren (Josaphat in 2. Chroniker):

“Und nun, HERR, mein Gott, du hast deinen Knecht zum König gemacht an meines Vaters David statt, und ich bin ein kleiner Knabe, ich weiß nicht aus- und einzugehen.” 1. Könige 3 Vers 7

Denn in uns ist keine Kraft vor dieser großen Menge, die gegen uns kommt; und wir wissen nicht, was wir tun sollen, sondern auf dich sind unsere Augen gerichtet.” 2. Chroniker 20 Vers 12

Gottes Antwort, wenn wir uns schwach fühlen und uns unserer eigenen Unfähigkeit bewusst sind:

“Meine Gnade genügt dir, denn meine Kraft wird in Schwachheit vollbracht.” 2. Korinther 12 Vers 9

Fazit:

“Wenn ich schwach bin, dann bin ich stark.” 2. Korinther 12 Vers 10

Klaus Brinkmann

2 Kommentare to “Eigene Schwäche”

  1. Stefan N. schreibt:

    Und wenn ich schwach mich finde,
    gering vor satans List
    ich dennoch übewinde,
    weil du zur Seit mir bist

    was haben wir für einen guten Herrn

  2. P. Vogel schreibt:

    Lieber Herr und Heiland… lass mich mehr und mehr zu denen gehören:
    “sondern auf dich sind unsere Augen gerichtet.” 2. Chronik 20 Vers 12

    lass mich mehr und mehr dazu gelangen: “DEIN Wille geschehe” nicht allein zu sagen sondern zu leben.

    Danke Herr für Deine kostbaren und Zusagen voller Treue und Barmherzigkeit… ich darf aus Deiner Kraft und Weisheit handeln und bin nicht auf mich angewiesen.

    Gelobt sei der Name des Herrn.

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.