Blind - Bibel-Blog
Ein Glaubensimpuls für jeden Tag

Blind


Sonntag, 17. Juni 2018

Blind

In der Bibel lesen wir in den Evangelien fünf Mal davon, dass der Herr Jesus blinde Menschen sehend macht. Wir können diese Begebenheiten auf unsere heutige Zeit übertragen. Dann sehen wir in den blinden Menschen solche, die den Heiland noch nicht gefunden haben. Aber der Herr Jesus möchten ihnen das (Augen)licht geben. Sie sollen Ihn als ihren Retter aus ihrem Sündenelend annehmen.

Bei der Begebenheit in Markus 8 Verse 22 bis 26 lesen wir etwas Einmaliges und Interessantes: Der Herr Jesus heilt den Blinden nicht direkt ganz, sondern in zwei Schritten. Im ersten Schritt kann er zwar sehen, aber nur undeutlich. Dann, im zweiten Schritt, kann er deutlich sehen. Vielleicht dürfen wir daraus die Ermunterung  ziehen: Manchmal sind mehrere Ansprachen nötig, bis ein Mensch dem Ruf des Heilands folgt.

Wir wollen den Auftrag

“So sind wir nun Gesandte für Christus, als ob Gott durch uns ermahnte; wir bitten an Christi Statt: Lasst euch versöhnen mit Gott!” 2. Korinther 5 Vers 20

ernst nehmen und uns nicht entmutigen lassen, wenn es nicht sofort beim ersten Mal klappt. Vielleicht ist noch ein zweites, drittes oder sogar viertes Mal notwendig.

Wir wollen dabei bedenken, dass wir “nur” diejenigen sind, die die Botschaft weitersagen (und durch unser Verhalten unterstützen) dürfen. Die Veränderung im Herzen kann ganz alleine Gott bewirken.

Wenn sich aber dann ein Mensch zum Heiland wendet und Frieden in seiner Sündennot findet, dann “wird Freude im Himmel sein über einen Sünder, der Buße tut.”  Lukas 15 Vers 7

Klaus Brinkmann

Schreibe einen Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.